Nachrichten und Blog

09.08.2020 12:02
Profi Schlauch Team

Die Handhabung des Wandhydranten im Brandfall wird bei ordnungsgemäßer Installation mit einer Bedienungsanleitung erläutert, die direkt neben dem Schlauchanschlussventil angeordnet ist.

09.08.2020 11:52
Profi Schlauch Team

Feuerwehrkupplungen sind Schlauchkupplungen zum Verbinden von Feuerwehrschläuchen und Armaturen. Man unterscheidet zwischen Druckkupplungen, Saugkupplungen und Festkupplungen. Sonderfälle stellen Blindkupplungen und Übergangsstücke dar. Die Kupplungen und Übergangsstücke gehören zu den Armaturen zur Wasserfortleitung.

Die im deutschen Sprachraum weitestverbreitete Feuerwehrkupplung ist die Storz-Kupplung.

09.08.2020 11:16
Profi Schlauch Team

Feuerlöschschläuche – Druckschläuche und Einbände für Pumpen und Feuerwehrfahrzeuge

Druckschläuche nach dieser Norm dienen zur Förderung von Löschmitteln (Wasser, Wasser mit nicht kompressiblen Löschmittelzusätzen) und schließen sowohl die Schläuche ein, die zum manuellen Kontrollieren und Löschen von Bränden eingesetzt werden, als auch Schläuche zum Fördern großer Wassermengen über lange Entfernungen. Sie lassen sich im ungefüllten Zustand flach falten oder rollen. Ausgelegt sind sie für den Einsatz bei niedrigster Temperatur von -25 °C.

09.08.2020 11:07
Profi Schlauch Team

Zur Löschwassertechnik gehören folgende Produktbereiche:

  • Löschwasseranlagen trocken
  • Wandhydranten
  • Feuerlöscharmaturen 
  • Löschwasserübergabestellen
08.08.2020 14:53
Profi Schlauch Team

Die ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ in der jetzt vorliegenden aktuellen Fassung enthält den aktuellen Stand der Technik zu "Maßnahmen gegen Brände in Arbeitsstätten".  Bei der bestimmungsgemäßen Verwendung dieser Maßnahmen kann der Arbeitgeber davon ausgehen, dass er die Arbeitsstättenverordnung hinsichtlich der Maßnahmen gegen Brände einhält.

 

WebShop System